Mozzarella-Bomb

Was für ein Spaß,
ihr habt ausreichend Fleisch für das lange Wochenende besorgt, dabei drauf geachtet das
die Qualität stimmt und freut euch schon aufs grillen. Eure Frau, natürlich nicht faul und
immer auf der Suche nach einer schönen Vorspeise oder einer leckeren Beilage, hat sich
einen schönen Mozzarella gekauft und möchte den auch gerne gegrillt haben.

Also Hirn an, wie können wir diesen Käse gut auf den Rost bringen ohne das mir das
käsige Zeug durch den Rost läuft?

Mit Speck 🙂

Zutaten:

  • Mozzarella di Bufala (Größe und Form nach Wahl)
  • Pesto Genovese
  • Bacon (dünn geschnitten)

Wie ihr seht, nicht viel Material zum Glück nötig. Wie immer ist es doch nett, leckere
Dinge mit wenig Aufwand zu machen 🙂

Zubereitung:

Die Zubereitung für diese Beilage / Vorspeise ist wirklich extrem einfach. Den Mozzarella
einfach teilen oder gleich kleinere Teile einkaufen. Den geteilten Mozzarella einfach mit
Pesto bestreichen.

Jetzt jedes Stück einzeln mit jeweils 2 Streifen Bacon einwickeln und dabei drauf
achten, dass keine Lücke entsteht, sonst läuft er aus.

Ich habe hier noch ein paar Stücke Wassermelone im Speck, etwas Spargel und auch ein
paar Spieße mit Schweinelende vorbereitet. Alles Ruck Zuck erledigt.

Den Grill vorheizen und dann die „Mozzarella Bombs“ vorsichtig von jeder Seite ca. 2-3
Minuten in direkter Hitze grillen. VORSICHT beim umdrehen, die Dinger werden auf
dem Grill natürlich schnell weich 🙂

Was für ein Geschmack, ich kann euch sagen. Wir haben die Auswahl vom Grill sehr genossen 🙂

Viel Spaß beim nachgrillen

Euer
Böhlie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: