Onglet Testing

Tja, was soll ich sagen. Ich bin den meisten Teil der Woche in Deutschland unterwegs und
manchmal denke ich an Bully’s Businesskasper Sketch wenn ich mal wieder im „rote Augen“ ICE  Richtung Kundentermin unterwegs bin. Aber, es macht auch einen riesen Spaß immer wieder neue Leute kennenzulernen. Letztens hatte ich die unglaubliche Möglichkeit, Beruf mit Genuss zu verbinden. Und so kam es.

Ich habe vor längerer Zeit eine Session mit einem netten Kollegen gemacht. Mein Hintergrundbild ist immer von größeren Fleischbrocken gefüllt und so habe ich in den meisten Fällen immer nette Gespräche. Der Kollege fand das cool und hat mir von seiner
neusten Idee erzählt – Premiumfleisch, nur Bio, und ein echt tolle Einkaufserlebnis. Klingt total gut, aber die Jungs liefern nur in München, tja und ich als Hesse …

Lars erzählte mir wie Hammer Onglet schmeckt. Ich gebe zu, ich hatte keine Ahnung was
er von mir will. Auch Nierenzapfen als deutscher Begriff hat mir nichts gesagt. Und was soll ich euch sagen, ab da habe ich in allen Möglichen Zeitungen Rezepte für Onglet gefunden.

Wo kommt das Onglet den her und was ist es?

Onlet2

Die Übersetzung des „Hanging Tender“ als „hängendes Zartes“ ist bezeichnend für die Beschaffenheit dieses besonderen Stück Fleisches. Der intensive Rindfleischgeschmack geht mit einer unglaublichen Zartheit einher. Das ist charakteristisch für dieses Teilstück, das es nur einmal pro Tier gibt. In Deutschland ist es als „Nierenzapfen“, in Frankreich als „Onglet“ bekannt. (Quelle: www.jaesa.de)

Da half nur eines, Lars anrufen und Fleisch bestellen. Lieferservice mal für mich und München war diesmal auch kein Problem. So bin ich früh aufgestanden, habe meinen Rucksack mit Notebook gepackt und dabei aufgepasst, dass noch immer genug Platz für die Kühltasche inkl. Akku vorhanden war. Gebe zu, das war schon bekloppt.

Nachdem ich dann mit meinem „Schatz“ wieder zurück in Frankfurt war, wurde ausgepackt. Ich muss sagen, sehr liebevoll kombiniert. Neben den beiden Onglet
waren auch Butterschmalz, Gewürze und ein Rezept enthalten.

WP_20160531_21_00_16_Rich

Passend zur Qualität des Fleisches sind die Gewürze von Ingo Holland gewesen.

Ich habe das Fleisch dann natürlich nicht wie beschrieben in Butterschmalz angebraten und dann in den Backofen gepackt. Wo kämen wir denn hin wenn wir uns an Rezepte halten würden die meinen Grill verweigern 🙂

Also, das Fleisch auspacken und auf Raumtemperatur kommen lassen. Für die Kids gab
es Lammfilet, sicher ist sicher, Test ist Test.

WP_20160604_18_48_53_Rich

Wir ihr im Bild sehen könnt ist das Fleisch vorbereitet. Diesen Schnitt macht der Metzger ins Fleisch damit es zart ist und die Sehnen getrennt sind. Sieht zwar nicht schön aus, aber
ich will das Fleisch ja essen und nicht heiraten.

Ich gebe zu, bin ja so ein „danach würzer“ wenn es nicht mit Rub versehen wird. Also den Grill in Schwung gebracht und das Fleisch auf der direkten Hitze angegrillt. Ich habe beide Seiten etwa 3 Minuten angegrillt und dann alles in die indirekte Hitze gezogen.

WP_20160604_19_14_56_Rich

Da ich ja mal Onglet testen wollte und sogar die Möglichkeit hatte es in Bioform zu bekommen, wollte ich nichts falsch machen. Daher neue Batterien in das Weber Thermometer und drauf geachtet das die Kerntemperatur nicht über 55°C ging.

WP_20160604_19_30_13_Rich

Ich habe extra einen Teil nur mit Salz und Pfeffer gewürzt um den Geschmack nicht zu verfälschen. Den anderen Teil habe ich vorsichtig mit dem mitgelieferten Gewürz sieben aus dem Alten Gewürzamt von Ingo Holland versehen. Scharf aber geil 🙂

Wie war denn jetzt das Ergebnis meines Test?

Ich muss sagen Onglet ist sehr lecker. Das Onglet hat einen guten, intensiven Fleischgeschmack gehabt, war aber trotzdem sehr zart. Kein Wunder warum die Metzger dieses Stück gerne für sich behalten.

Mein Fleischdealer für das testen war Jäger & Sammler aus München -> www.jaesa.de

Die bekommen ihr Fleisch von einem Biohof in Österreich -> www.biofleisch.biz

Lars_und_Flo

Ich gebe zu, wenn ich Lars und Florian von Jäger und Sammler sehe, muss ich an die Badesalz CD „Zarte Metzger“ denken. Aber Hut ab, Top Qualität die ihr mir geliefert habt.

Werde mir eine neue Tasche kaufen müssen damit ich beim nächsten Aufschlag in München mich wieder beliefern lassen kann, denn in Frankfurt habe ich bisher mit meiner
Suche nach einem Onglet vom Biohof keinen Erfolg gehabt.

Weiter so Jungs

Euer Böhlie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: